Fördern
MoBi Alumni Verein


Netzwerken. Weiterbilden. Vorbild sein.


Den lebendigen Austausch fördern

Gemeinsam in die Zukunft denken.

Mit dieser Motivation haben wir, engagierte Studierende und Alumni des Studiengangs „Molekulare Biotechnologie“, den gemeinnützigen Verein „Alumni und Freunde der Molekularen Biotechnologie Heidelberg e.V.“ gegründet. Seit 2015 stärken wir erfolgreich über den Verein den Austausch untereinander und mit Ehemaligen, entwickeln gemeinsame Ideen und geben wertvolle Berufserfahrungen weiter. Durch die Ausrichtung diverser Veranstaltungen, wie unserem jährlichen Symposium zu aktuellen Berufs-perspektiven in der Industrie und Akademie sowie regelmäßigen Kaminabenden und Stammtischen, füllen wir unser einzigartiges und stetig wachsendes Netzwerk mit Leben. 

Gemeinsam mehr erreichen.

Starke Teamleistung wird in unserem Studium großgeschrieben. Diesen Geist tragen wir erfolgreich in alle weiteren Lebensabschnitte fort und hinein in unser aktives Vereinsleben.

Der Zukunft verpflichtet seit 2000

Unser Studiengang:

Molekulare Biotechnologie 


Schwerpunkte:

  • Wirkstoffforschung
  • Biophysikalische Chemie
  • Bioinformatik

Interdisziplinär

Praxisnah und forschungsbezogen

International und exzellent vernetzt

Engagierte und teamfähige Menschen

Unser lebendiges Netzwerk wächst.

Unser Symposium zu den Berufs-perspektiven in der Molekularen Biotechnologie verbindet jährlich rund 150 Ehemalige und Studierende in einer einzigartigen Atmosphäre, die den intensiven Austausch unserer vielseitigen Erfahrungen ermöglicht. Neue Freund-schaften schlagen Brücken zwischen Privatem und Beruflichem und stärken den persönlichen Werdegang.

Innovation braucht Interaktion.

Spannende Begegnungen, wie unsere abwechslungsreichen Kaminabende und Stammtische, kreieren eine offene und familiäre Gemeinschaft, welche die Planung weiterer innovativer Veranstaltungen fördert. Begleiten und unterstützen Sie uns auf unserer Reise in eine erfolg-versprechende Zukunft.

Nachwuchsförderung für den Fortschritt

Wir bieten eine Plattform für den lebendigen Austausch in einem international wachsenden Netzwerk engagierter Studierender und erfolgreicher Berufstätiger. Unterstützen Sie unser ambitioniertes Projekt und kommen Sie in den persönlichen Kontakt zu jungen Talenten!


Kontaktieren Sie uns, um mehr darüber zu erfahren, wie Sie unseren gemeinnützigen Verein fördern können.


Förderung des Symposiums zu den Berufsperspektiven



Wir, Alumni und Freunde der Molekularen Biotechnologie Heidelberg e.V., bauen ein internationales Netzwerk auf, um die Zukunft der Wissenschaft und Industrie mitzugestalten und gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen. Deswegen veranstalten wir jedes Jahr das Symposium zu den Berufsperspektiven in der Molekularen Biotechnologie, bei dem wir spannende Berufswege und Karriereperspektiven vorstellen, Soft Skills erarbeiten und unser Netzwerk erweitern. Wir würden uns freuen, wenn Sie ein Teil dieses Projektes werden wollen. Verbinden Sie sich mit jungen Talenten und schließen Sie sich unserem wachsenden Kreis aus interdisziplinären Wissenschaftlern und engagierten Förderern an.

Unsere Fördermodelle


Wir bieten Unternehmen drei individuelle Fördermodelle an, damit Sie unsere Gegenleistungen optimal an Ihre Bedürfnisse anpassen können.

Digitales Paket

  • Firmenlogo auf der
    Homepage
  • Firmenlogo beim
    Symposium

Marketing Paket

  • Digitales Paket inklusive
  • Auslegematerial beim
    Symposium (Flyer,
    Broschüren, Goodies)

Interaktives Paket

  • Digitales Paket und
    Marketing Paket inklusive
  • Vortragsmöglichkeit oder
    Stand beim Symposium

Ihre Vorteile auf einen Blick


Direkter Kontakt zu Studenten und Alumni unseres innovativen Studiengangs

Nachwuchsförderung und Rekrutierung von jungen Talenten

Effektiv platzierte Werbung in einem internationalen Netzwerk

Absetzbarkeit von der Steuer dank Gemeinnützigkeit


Kontaktieren sie uns

Spricht Sie eines der oben genannten Förderpakete an oder haben Sie weitere Ideen, wie man eine Zusammenarbeit gestalten könnte? Kontaktieren Sie uns gerne, um mit uns gemeinsam ein flexibles und vorteilhaftes Fördermodell aufzustellen. Wir freuen uns über Ihre Unterstützung.

Unsere bisherigen Kooperationspartner

seit 2018

seit 2018

2019

2018-2019

2019

Mit freundlicher Unterstützung von: